Suche
Kreis
PLZ
Ort

Objekte

Übersicht
Berlin Uckermark Oberhavel Ostprignitz-Ruppin Prignitz Barnim Havelland Potsdam Brandenburg/Havel Potsdam-Mittelmark Teltow-Fläming Dahme-Spreewald Oder-Spree Frankfurt/Oder Märkisch-Oderland Cottbus Elbe-Elster Oberspreewald-Lausitz Spree-Neiße Land Brandenburg

Portrait  

Karte

Herrensitz

14641 Bredow  (Havelland)


Foto

Weitere Abbildungen

Baujahr:1806  
Abriss:1945

"Das Schicksal des letzten adligen Wohnhauses in Bredow war von Krieg, Plünderung und Zerstörung geprägt. Es war in den Jahren zwischen 1806 und 1817 an der Stelle eines Vorgängerbaus errichtet worden. Durch die französische Besetzung der Mark und die Befreiungskriege kam der Hausbau nur schleppend voran. (..). Schließlich fand am 9. Oktober 1817 die Einweihung des Herrenhauses statt. Umgeben von etlichen Wirtschaftsgebäuden und einer Brennerei erhob sich ein langgestreckter Putzbau von insgesamt 21 Achsen. Der namentlich nicht bekannte Baumeister hat die stattliche Anlage durch die Ausbildung der Mitte zu einem zweigeschossigen Haupttrakt und durch die beiden angrenzenden eingeschossigen Nebenflügel in drei gleich lange Baukörper gegliedert. (..). An der Stelle des 1945 zerstörten zweistöckigen Mittelbaus klafft heute eine breite Lücke. (..)." aus: A. Andreae/U. Geiseler, Die Herrenhäuser des Havellandes, 2001, S. 79/80

Bild/Text Einsenden


Weitere Objekte in Bredow
 

Portrait
Herrensitz
14641 Bredow
Havelland

Weitere Informationen

Zu Bredow

Impressum | Datenschutz | Seitenanfang