Suche
Kreis
PLZ
Ort

Objekte

Übersicht
Berlin Uckermark Oberhavel Ostprignitz-Ruppin Prignitz Barnim Havelland Potsdam Brandenburg/Havel Potsdam-Mittelmark Teltow-Fläming Dahme-Spreewald Oder-Spree Frankfurt/Oder Märkisch-Oderland Cottbus Elbe-Elster Oberspreewald-Lausitz Spree-Neiße Land Brandenburg

Portrait  

Karte

Kirche

19348 Schönfeld  (Prignitz)


Foto


Wandbau:Feldstein/Fachwerk

"Kirche klein, niedrig in langgestreckter Saalform mit niedrigen Strebepfeilern an den Ecken. Der östliche Teil Feldstein, ebenso der Westgiebel. Westteile im Norden und Süden aus Fachwerk mit Brettern, mit Schindeln gedeckt. Das Turmdach setzt quadratisch an und geht dann in das Achteck über. (..)." aus: Goecke, Th. u.a., Die Kunstdenkmäler des Kreises Westprignitz, 1909, s. 280

"Lang gestreckter schmaler Kirchbau, der östliche Teil in Feldstein (15. Jh.), nach Westen drei Gefache in Fachwerk anstatt eines ehemaligen breiteren Schiffes. Angeblattete Fußstreben, Wechsel von sparrentragenden Ständern und schmaleren senkrechten Hölzern, Zierausfachung in Backstein. Südseite nur mit starken Ständern. Westlich verbreterter Glockenturm in Ständerbauweise mit achtseitigem Helm. Datierung: Nordseite circa 1570-1600; Südseite Mitte des 17. Jh.; Turm Mitte/zweite Hälfte des 16. Jh.." aus: Brandenburgische Denkmalpflege, Jahrgang 11, 2002, Heft 1, S. 29

Bild/Text Einsenden


Weitere Informationen

Zu Schönfeld

Impressum | Datenschutz | Seitenanfang