Suche
Kreis
PLZ
Ort

Objekte

Übersicht
Berlin Uckermark Oberhavel Ostprignitz-Ruppin Prignitz Barnim Havelland Potsdam Brandenburg/Havel Potsdam-Mittelmark Teltow-Fläming Dahme-Spreewald Oder-Spree Frankfurt/Oder Märkisch-Oderland Cottbus Elbe-Elster Oberspreewald-Lausitz Spree-Neiße Land Brandenburg

Portrait  

Karte

Kirche

16866 Gantikow  (Ostprignitz-Ruppin)


Gebäudeplan

Weitere Abbildungen

Wandbau:Feld- und Bruchstein

"Beachtenswerter Feldsteinbau, bestehen aus Schiff und eingezogenem Altarhaus mit geradem Ostschluß. Die Fundamentspuren eines westlichen Turmes in der Breite des Schiffes sind im Boden erkennbar, doch ist es nicht sicher, ob er ausgeführt war. Die Kanten des Baues bestehen aus behauenen Feldsteinen. (..). Der jetzige Turm trat an Stelle der drei westlichen Binder des Schiffes, ist massig aus Tannenholz gefertigt und endigt in hohem, achteckigem Spitzhelm." aus: Büttner, G. u.a., Die Kunstdenkmäler des Kreises Ostprignitz, 1907, S. 45/47

Bild/Text Einsenden


Weitere Informationen

Zu Gantikow

Impressum | Datenschutz | Seitenanfang