Suche
Kreis
PLZ
Ort

Objekte

Übersicht
Berlin Uckermark Oberhavel Ostprignitz-Ruppin Prignitz Barnim Havelland Potsdam Brandenburg/Havel Potsdam-Mittelmark Teltow-Fläming Dahme-Spreewald Oder-Spree Frankfurt/Oder Märkisch-Oderland Cottbus Elbe-Elster Oberspreewald-Lausitz Spree-Neiße Land Brandenburg

Portrait  

Karte

Kirche

16866 Schrepkow  (Prignitz)


Foto

Weitere Abbildungen

Baujahr:1350  (geschätzt)

Wandbau:Feldstein/Backstein

"Kirche aus Feldstein und Backstein (28x13x9 cm) in Saalform, mit Turm in der Breite des Schiffes. Am Ostgiebel sind die senkrechten Kanten aus Granit, die Schrägkanten und Spitze aus Backstein hergestellt. (..). Der Turm hat Satteldach zwischen zwei mit Blenden und Pfeilern verzierten Giebeln. In der Wetterfahne die Jahreszahl 1855. Das Westportal modern, Backstein. (..). 1865 wurde die Kirche wieder hergestellt." aus: Büttner, G. u.a., Die Kunstdenkmäler des Kreises Ostprignitz, 1907, S. 197
"Die auf dem erhöhten Anger stehende Feldsteinkirche stammt aus dem 14. Jh. Der mächtige Westturm in Schiffsbreite hat blendengeschmückte Giebel und gekuppelte Schallöffnungen aus Backstein. Im Innern ist ein barocker Kanzelaltar von 1748 erhalten. Aus dem Jahr 1865 haben sich sehr schöne Glasmalerei-Fenster erhalten." aus: Foelsch, T., u.a., Bilder aus der Prignitz, 1999, S. 91

Bild/Text Einsenden


Weitere Informationen

Zu Schrepkow

Impressum | Datenschutz | Seitenanfang